Auch historische Musik-instrumente wie das Theremin können in die Zukunft transferiert werden. So hat Stereopolitan für einen Innovations-award eines grossen Elektronik-Herstellers eigens ein LED-Theremin gebaut, welches mit Infrarot-Sensoren und LED-visualisierung funktioniert.

So kann „in der Luft“ Musik gemacht werden und das bei ausgesuchten Musikstücken auch von den Gästen selbst als Interaktion. Dazu kann das Theremin vor der Bühne platziert werden.

Hier ein Video zum LED-Theremin: